Oberschenkelstraffung, Fett-Weg Behandlung und Bodycontouring 



Straffe, glatte und dellenfreie Oberschenkel stehen bei vielen Frauen ganz oben auf der Wunschliste. 

Cellulite oder Orangenhaut ist eine konstitutionell bedingte, nicht entzündliche Veränderung des Fettgewebes im Oberschenkel- und Gesäßbereich. Die dellenförmige Hautoberfläche erinnert an die Oberfläche einer Orange. Die Cellulite kommt fast ausschließlich bei Frauen vor, da Männer eine maskuline Struktur des Bindegewebes besitzen. Bei Übergewicht oder schwachem Bindegewebe kann die Hauterscheinung schon in jungen Jahren auftreten, mit fortschreitendem Alter bekommen Cellulite in unterschiedlichem Ausmaß 80 bis 90 % der Frauen.  Sport und Ernährung können hier gute Dienste leisten, jedoch sind viele Frauen auch genetisch vorbelastet. In diesem Fall wird durch Sport und Ernährung alleine das erstrebte Ergebnis nicht erreicht werden können.

Die häufigsten Wünsche von Frauen, Ihre Oberschenkel betreffend, sind:

  • Verbesserung der Cellulite
  • Umfangreduktion – Fettpölsterchen, Reiterhosen
  • Straffung des Gewebes


Alle diese Wünsche können wir durch apparative Kosmetik effektiv und zielführend behandeln. Selbstverständlich können Oberschenkel auch durch eine Operation gestrafft werden, jedoch bleibt hier an der Oberschenkelinnenseite eine lange Narbe zurück. 

Um schöne und langanhaltende Ergebnisse zu erreichen, setzen wir unterschiedliche Verfahren und Methoden ein und verhelfen Ihnen zu schönen, straffen Oberschenkeln.


Je nach Ausgangssituation und Ziel, setzen wir unterschiedliche Verfahren und Methoden ein, da wir aus Erfahrung wissen, dass eine Kombination rasch zum gewünschten Resultat führt. Radiofrequenz & Ultraschall -  Unser Accent Prime von Alma Lasers® vereint zwei zielführende Methoden:

  • Radiofrequenz: hierbei kommt es zur Erwärmung tieferer Hautschichten, wodurch kollagene und elastine Fasern geschrumpft werden und eine sofortige wie auch langfristige Straffung erreicht wird. Der Körper wird zusätzlich stimuliert neue Fasern zu bilden.
  • Ultraschall: Durch hochenergetische Ultraschallwellen (kalte und warme Scherwellen) werden bei diesem Verfahren die Fettzellen dauerhaft aufgelöst, über das Lymphsystem abtransportiert und im Stoffwechselprozess über die Leber ausgeschieden.




Weitere Informationen unter:  ACCENT PRIME