PFLEGEHINWEISE

Wählen Sie eine Länge, die zu Ihrem Typ, Beruf und Lebensstil (Kinder, Putzen usw.) passt.

Feilen Sie Ihre Nägel möglich nicht selbst, da sonst die Versiegelung zerstört wird und der Nagel nicht mehr geschützt ist.

Kürzen Sie deswegen nur wenn nötig, indem Sie feilen, niemals schneiden (Splittergefahr).

Verwenden Sie hierzu spezielle Feilen für Kunstnägel, die Sie auf Wunsch von uns bekommen können.

Je nach Nagelwachstum und Beanspruchung sollten Sie Ihre Nägel alle 3-5 Wochen auffüllen lassen.

Bitte benutzen Sie 1x täglich unser hochwertiges Nagelöl. Ein trockener Nagel/ Nagelhaut begünstigt die Ablösung des Materials. Aber … Fette und Öle können die Haltbarkeit  einer Modellage beeinträchtigen. Daher cremen oder ölen Sie Ihre Hände bitte ca. 24 Stunden vor Ihrem Termin im Nagelstudio nicht ein. Bitte in dieser Zeit auch Nagelhautentferner meiden.

Sollten Sie Ihre Nägel lackiert haben und den Lack wieder entfernen wollen, benutzen Sie nur Nagellackentferner der 100% acetonfrei ist, da sich ansonsten der Kunstnagel auflösen kann.

Bitte beachten Sie, dass ein Kunstnagel bei extremer Belastung brechen kann. Gehen Sie daher mit dem Kunstnagel vorsichtig um, als wäre es Ihr Naturnagel. Setzen Sie Ihre Nägel darum bitte NICHT als Werkzeug ein.

Da Ihre Kunstnägel eine feste Verbindung mit Ihren eigenen Nägeln eingegangen sind, sollten Sie niemals versuchen teilweise gelöste Schichten gewaltsam abzuzupfen, oder gewaltsam abzureißen – Sie beschädigen sonst Ihren Nagel. Vereinbaren Sie in dem Fall einen Reparatur – Termin.

Achten Sie auch darauf, dass die Kunstnägel möglichst wenig mit Chemikalien und Lösungsmitteln wie scharfe Haushaltsreiniger oder Spülmittel in Berührung kommen. Beim Umgang mit Chemikalien oder Putzmitteln (Lösungsmittel !!) sollten Sie Handschuhe tragen. Auch empfehlenswert bei der Gartenarbeit.

Säubern Sie Ihre Nagelunterseite regelmässig mit einer Nagelbürste oder einem Nagelbad, da sich Reste unter dem Nagel absetzen können.

Um das Vergilben Ihrer Modellage unter der Sonnenbank zu vermeiden, können Sie Ihre Nägel mit „Sunblocker“ lackieren. Im Studio erhältlich.


Wenn Sie Ihre Kunstnägel aus irgendeinem Grund nicht mehr wollen, versuchen sie bitte niemals die Nägel gewaltsam durch reißen , schneiden, oder knibbeln allein zu entfernen, da es sonst zu erheblichen Schäden des Naturnagel kommt!!! Suchen Sie hierfür ein Nagelstudio auf, um Ihre Kunstnägel fachgerecht entfernen zu lassen!