HAUTSTRAFFUNG

Je älter man wird, desto mehr verliert die Haut an Festigkeit und Spannkraft. Die ersten Zeichen der Hautalterung sind feine Linien, Falten und erschlaffte Haut.
 
Accent Prime nutzt leistungsstarke Radiofrequenzenergie zur Festigung und Straffung von reiferer Haut im Gesicht und am Körper. Die Behandlung stärkt die Kollagenfasern in der Haut und schenkt Ihnen ein glatteres, jüngeres und gesünderes Aussehen.


  • Radiofrequenz: durch die Erwärmung tiefer Hautschichten werden alte kollagene und elastine Fasern geschrumpft, was zu einer sofortigen wie auch langfristigen Gewebestraffung führt Zusätzlich erhält der Körper durch eine Radiofrequenzbehandlung den Befehl, neue frische Fasern zu bilden, was zu einem viel strafferen Erscheinungsbild beiträgt.


DAS SOLLTEN SIE WISSEN -
VOR UND NACH DER BEHANDLUNG

Vor der Behandlung

Es ist keine spezielle Vorbereitung erforderlich. Für die Ultraschall-Behandlung wird Vaseline als Kontaktmittel aufgetragen, für die Radiofrequenz-Behandlung ein wasserfreies Öl.
 
Während der Behandlung
Während der Behandlung wird die Haut auf 39 – 42°C erwärmt. Diese intensive Wärme ist bei Radiofrequenz und Ultraschall-Behandlungen spürbar, jedoch nicht schmerzhaft. Die Haut wird gerötet, ähnlich einem leichten Sonnenbrand, dies klingt jedoch nach wenigen Stunden ab.

Nach der Behandlung
Trinken Sie nach der Behandlung in den nächsten Tagen ausreichend Wasser, um den Abtransport des Fetts über das Lymphsystem zu unterstützen. Die Behandlung erfolgt in einem Zyklus von 4-6 Sitzungen oder bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist in einem zwei- bis dreiwöchigen Intervall.
Sie können direkt nach der Behandlung Ihren gewohnten Tätigkeiten nachgehen, einschließlich Sonnenbädern oder einem Besuch im Solarium.

Keine Behandlung sollte erfolgen wenn:
- Sie zum Behandlungszeitpunkt schwanger sind,
- einen Herzschrittmacher tragen oder unter
- Hauterkrankungen wie Psoriasis leiden.
Verzichten sollten Sie auch bei erhöhtem Blutdruck, Hepatitis, Thrombophlebetis, einem Leistenbruch u.a.